Kopierpasteten

Artifact Content
Login

Artifact 582c0f7d377310c8428535dc1fbe2ae46f392231:


Der Türke stöhnte und röchelte, das Blut tropfte auf den Boden. Broders Gesichtszüge wechselten zwischen konzentriert, entspannt und verklärt. "Jeder bekommt, was er verdient" stiess Bahring zwischen zusammengepressten Lippen hervor, "Henryk, gib ihm den letzten Stoss, mach jetzt schnell, los, los, wir müssen hier weg, ich bin fast fertig!" Das liess sich Broder nicht zwei mal sagen und mit einem lauten "Hnnnnng" stiess er seinen harten Schwanz ein letztes Mal in den blutenden After des Türkenjünglings. Sein Gemächt entleerte sich tief in die Gedärme des Muselmanen, befriedigt liess er den Jüngling nach vorne sacken. Arnulfs beine zuckten unkontrolliert, er spritzte auf den Fussboden und seinen langen schwarzen Ledermantel. Broder griff Bahrings Hand, sie küssten sich wie zwei verliebte Teenager, blickten dann ein letztes Mal über die Schulter auf den zusammengebrochenen Türken aus dessen zerstörtem After eine Mischung aus Durchfall, Sperma und Blut hervorquoll und zuckten mit den Achseln. Sie würden sich einen neuen fangen, da waren sie sich sicher.