Kopierpasteten

Artifact Content
Login

Artifact 0381bc79be84215fdf7162fe98c6dea44c9750bc:


Ich muß zugeben, ich habe vor einem Jahr als 16jährige mal in einem Amateurporno mitgemacht.

Seit 2007 Jahren arbeite ich als Azubi bei Kanal 4, das ist ein österreichischer Privatradiokanal.

Bei der letzten Weihnachtsfeier habe ich die Gelegenheit genutzt und so getan, als wäre ich komplett zu. Wie erwartet hat sich dann ein Kollege (der mir schon immer auf den Hintern gestarrt hat) bereiterklärt, mich "heimzubringen".

Bei ihm in der Wohnung hat er mich auf's Bett geschmissen, wodurch ich gleich ganz feucht wurde. Wie alle Frauen stehe ich insgeheim darauf, erniedrigt und gewalttätig genommen zu werden.

Auf jeden Fall hat er dann noch Handschellen und einen Knebel aus dem Schrank geholt, und mich ordentlich wehrlos gemacht. So geil!

Als er mich bei laufender Kamera als Dreilochstute benutzt und ordentlich durchgeknattert hat, bin ich so scharf geworden dass ich mehr brauchte. Darum spielte ich ein böses Mädchen und tat so, als ob ich entkommen wollte. Dann hat er mir ein paar saftige Ohrfeigen zukommen lassen, während er mich weiter gespreizt hat. Das war der beste Sex meines Lebens, und der Typ weiß bis heute nicht dass ich ihn ausgenutzt habe.